CDU - Partei (ohne) christliche Werte - deutschland-im-widerstand.de

Direkt zum Seiteninhalt
Die CDU sieht sich mit ihren ca. 400.000 Mitgliedern (noch) als die starke Volkspartei der Mitte.
Die CSU ist die Schwesterpartei mit ca. 139.000 Mitgliedern.
Doch was ist die Mitte der Bevölkerung? Mit der Schreckensherrschaft einer Angela Merkel haben diese Parteien widerspruchslos dafür gesorgt, dass Deutschland heute tief gespalten ist und ihr Personal selbstgefällig weiterhin die Strippen zieht. Besser: Merkel hat sogar dem Präsidenten des Bundesverfassungsgericht den Platz an den Stellschrauben geebnet, damit Entrechtung und Ausgrenzung nachhaltig stattfinden kann. Die Chance auf eine starke Mitte hat sie damit verspielt und den GRÜNEN und LINKEN den Regierungsplatz überlassen.
Absicht oder eigene Dummheit oder Absprache? Das System Merkel hat die einstige bürgerliche "Volkspartei" schlichtweg entrechtet. Die Verachtung der Menschen auf die Politik in der heutigen Zeit hat die CDU maßgeblich gefördert. Es kann insbesondere ärgern, dass man "echte" bürgerlichen Demokraten im Sinne eines Wolfgang Bosbach unterdrückt hat.


NEWS

31.01.2024 WDR
Treffen von Rechtsextremen in Potsdam: Stadt Köln entlässt CDU-Mitglied
Anmerkung
Also nur wenn Rechtsextremisten den Begriff verwenden... Und ansonsten entscheiden die Medien und die Kartellparteien, wer Rechtsextremist ist?
02.10.2023 NIUS
27.09.2023 NIUS
19.09.2023 BR
20.09.2023 Report24
18.09.2023 NIUS
12.09.2023 The Epoch Times
06.12.2021 HAZ
21.08.2020 Corona-Krise ist eine Chance
29.03.2020 Hessenschau
Offenbar Suizid
Hessischer Finanzminister Thomas Schäfer tot

Anmerkung
Man beachte den ersten Todesfall zu Beginn von Corona am 29. März 2020. Möglicherweise eine Warnung an die Politiker. Der Fall war schnell in der Versenkung und wurde nie aufgeklärt (Fund Telegram)

MARKUS SÖDER
ist "autoritär" und „zu Schmutzeleien und maßlosem Ehrgeiz“ neigend, so Focus-Gründer Markwort. Rücksichtslos und abweichende Meinungen nicht duldend sind autoritäre Züge unverkennbar. Und entgegen seinem eigenen Verhaltenskodex übt er eine ausgeprägte Vetternwirtschaft. Bei der Coronakrise verfolgte er medial Ungeimpfte.












19.12.2023 COMPACT
11.02.2021 Reitschuster
23.03.2021 Reitschuster
17.02.2021 Klagepaten.tv
16.01.2021 Rosenheim-Alternative
26.06.2022 Infranken
16.09.2020 Reitschuster



Angela Merkel: auch sie kam aus der DDR. Kaum eine Person spaltete so sehr die öffentliche Meinung und man sagt ihr von kritischer Seite ein fremdelndes Verhalten zur Demokratie nach. Für viele das Synonym schlechthin für fehlende Empathie, gnadenlose Machtfülle und Ausradierung politischer Gegner.


Kritische Stimmen wie Vera Lengsfeld warnten schon lange vor der Personalie Merkel. Vergeblich. Auch Mahner wie ein Hans-Georg Maassen durchdrang mit seinem spröden und nüchternen Fazit zum Merkelregime kaum den öffentlichen Mediensumpf.
Merkel war vom 22. November 2005 bis zum 8. Dezember 2021 der achte Bundeskanzler. Der ostdeutsche "politische Sprengsatz" kam letzten Endes in Regierungsverantwortung und damit wurde das Schicksal Deutschlands besiegelt.
Sie trug mit ihrer Kanzlerschaft zum wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Beginn des Niedergang Deutschlands bei.




NEWS


16.01.2024 BILD
09.12.2023 REITSCHUSTER
11.11.2023 BILD
18.04.2023 Tichys
17.04.2023 ARD
16.04.2023 ZDF
18.01.2022 Spiegel
08.08.2021 Vera Lengsfeld
16.06.2022 Bild
15.06.2022 Tichys
22.06.2021 Reitschuster
16.12.2020 Reitschuster
12.2020 nichtohneuns-freiburg.de
18.06.2016 der Postillion

HORST SEEHOFER
Ein "Politiker der alten Garde" diente als Innenminister seine Zeit bis zur Pension ab. Steigbügelhalter für einen der machthungrigsten Politiker im Land: den bayrischen Ministerpräsidenten Söder. Auch er ist verstrickt in Vertuschung im Amt.

01.04.2021 Reitschuster
22.12.2020 Spiegel
JENS SPAHN war das optische "Aushängeschild" vor Karl Lauterbach. Als Bundesminister für Gesundheit war er verantwortlich für Zahlen und Maßnahmen. Ab Beginn bereits mit Widersprüchlichkeiten in der Öffentlichkeit. Interessant sind kritische Aufklärungsnotizen zum Thema Lobbyismus (LINK) und seine Teilnahme an der Bilderbergerkonferenz (LINK). Aber auch "dubiose" Immmobiliendeals sind ihm zuzuordnen (LINK).

Zurück zum Seiteninhalt