Klimakrieg gegen die Erde

Direkt zum Seiteninhalt

Klimakrieg gegen die Erde

deutschland-im-widerstand.de
Veröffentlicht von deutschland-im-widerstand.de in KLIMA · 11 Februar 2024
Tags: Klima
Nach Corona kam (logischerweise) der Klimakampf, genauer, die irre Vorstellung einer totalitär grünradikalen selbsternannten (europäischen) Gesellschafts- bzw. Politikelite. Sie legen das Wirtschaftssystem mit ihrem Geisteswahn von schmelzenden Polkappen und zusammengezimmerten Ansichten zur Erderwärmung lahm. Und setzen dabei staatlich finanzierte Klimakriminelle für ihre Ideologie ein.

Mit der Behauptung des menschengemachten "Klimawandels" stellen sich diese (politische) Kaste von Klimaterroristen schon heute geschichtlich auf eine Stufe mit z.B. einem gewissen Diktator. Wir kennen das Ende der Massenideologie.

Dieselben ideologischen Auswüchse wie bei der P(l)andemie setzen sich nun bei den Anhängern zur Rettung des vermeintlich menschengemachten Weltklimas fort. Man findet sie in allen Lebensbereichen. Zahlreiche NGO's und staatlich finanzierte Gruppen trachten den Menschen an ihr selbstbestimmtes Leben. Ganz vorne dabei im Kampf gegen die Vernunft sind zumeist berufsunkundige und innerlich demolierte (Spitzen)Politiker, die den Morgenthau-Plan umsetzen dürften.

Der 21.09.1990 war der Gründungstag der GRÜNEN in Deutschland. Aus der damals viel belächelten Partei gegen Atomkraft und Co. ist eine verbissene, machtbesessene Partei am Regierungsruder in Deutschland geworden, die im Lauf der Zeit zahlreiche Initiativen, NGO's oder Stiftungen ihrerseits im Kampf für die Gesundung des Weltklimas beflügelt hat.
Sie bildet mit ihren aktuellen Regierungsmitgliedern eine Phalanx gegen Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit und stürzt Deutschland wirtschaftlich ins gewollte Chaos mit absurden Forderungen zu einer nur durch sie bestimmten nationalen "Energiewende" zum Wohl des Erdballs.


Satire: GRÜNER MIST

Die Enteignungsphantasien durch steuerfinanzierter Politikriminelle ist nun sichtbar und ist Teil des organisierten Verbrechens, auch als "Great Reset" , der im EU-Parlament als Fanal gegen alle wirtschaftliche Vernunft nun Konsequenzen für die Bürger hat.

POLITISCHE URSACHEN
Man könnte den Auftakt solcher krankhaften Vorstellungen in den 60 Jahren suchen, als die damalige Generation Hippie des konservativen Lebens überdrüssig war und sich davon löste. Schon damals fand in akademischen Zirkeln mit den Studentenunruhen und einer Sinnfindung aufs Staatskosten der Startschuss für die dann folgenden Jahrzehnte einer geistigen Umerziehung statt. Das Thema Klima ist eben ein Ausschnitt aus der Folge dieser Zeit, das auf noch fruchtbareren Boden bei den wohlstandsverwöhnten und -verwahrlosten jungen Pupertierer in dieser Neuzeit fiel. Damit konnte eine neue politische Bewegung etabliert werden, die bis dahin bei den "normal denkenden und arbeitenden Menschen" kaum auf Anklang gestoßen wäre.

Dazu bedurfte es wie bereits gesagt nur weniger Jahrzehnte der Vorbereitung um inmitten der deutschen Gesellschaft eine krude und militant heranwachsende Armee an willfährigen grünen Umstürzlern heranzuzüchten, die heute ungestört den Ökokrieg in Deutschland und der gesamten EU eröffnet (Mehr)

PERSONEN
Umweltaktivisten wie Tadizio Müller zeigen den menschlichen Verfallszustand von Teilen der Gesellschaft: er ist Klima- und LGBT-Aktivist und hat unter anderem die Bewegung „Ende Gelände“ mit aufgebaut und hat als Referent für Klimagerechtigkeit bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung gearbeitet.

WETTERMANIPULATION
Was noch unlängst als unwahrscheinlich galt, steht nun ebenfalls im Raum: die Beeinflussung des Wetters und damit dem Klima mit Hilfe (militärischer) Technik. Und Begriffe wie "Chemtrails" sind kein Tabu mehr, denn Hinweise verdichten sich, dass sich diese Maßnahmen gegen die Gesundheit der Menschen richtet.

FORTSETZUNG FOLGT



NEWS

10.02.2024 BILD
03.01.2024 NIUS
04.01.2024 REPORT24
29.12.2023 COMPACT
28.11.2023 REITSCHUSTER
12.11.2023 REPORT24
15.11.2023 AUF1
01.11.2023 NIUS
24.10.2023 APOLLO NEWS
21.09.2023 YAHOO
21.09.2023 AUF1
21.09.2023 Reitschuster
19.09.2023 NIUS
18.09.2023 Report24
22.07.2023 The Epoch Times
05.07.2023 Report24
07.06.2023 Junge Freiheit.de
31.05.2023 Report24
23.05.2023 RT DE
09.05.2023 Compact
09.05.2023 BILD
02.05.2023 BZ
25.04.2023 Stuttgarter Zeitung
30.06.2018 legitim.ch


Zurück zum Seiteninhalt